momac Elektromaschinenbau
Dynamisches Auswuchten von Bauteilen bis 6.000 mm Länge, 2.000 mm Durchmesser, und 10 Tonnen Stückgewicht - hier Auswuchten einer Trommel

Rotoren, Trommeln, Zahnräder, Hohlwellen u.v.m. dynamisch auswuchten

Wir wuchten Ihre Rotoren, Trommeln, Zahnräder, Hohlwellen und ähnliche Sonderbauteile bis 6.000 mm Länge, 2.000 mm Durchmesser, und 10 Tonnen Stückgewicht im Lohn auf unseren Wuchtbänken.

Welche Bauteile werden mit welcher Wuchtgüte G/Q gewuchtet?

  • G/Q 2,5
    z.B. für mittlere und große Elektromotorenanker, Gas- und Dampfturbinen, Turbogeneratoren, Werkzeugmaschinenantriebe, Turbinenantriebe
  • G/Q 6,3
    z.B. für Maschinenbauteile, kleine Elektromotorenanker, Kurbeltriebe, Riemenscheiben, Pumpen, Walzen, Ventilatoren, Zentrifugen, Schwungräder, Werkzeugmaschinenteile
  • G/Q 16
    z.B. für rotierende Bauteile aus Landmaschinen, Teile von Brechern, Kurbeltriebe, Bauteile aus Verbrennungsmotoren
  • G/Q 40
    z.B. Radsätze, Gelenkwellen, Fahrzeugräder

Damit wir Ihnen möglichst schnell eine Wuchtangebot zukommen lassen können, bitten wir Sie uns mit Ihrer Wuchtanfrage möglichste folgende Informationen vollständig zukommen zu lassen:

  • Bauteilzeichnung, wenn nicht vorhanden Bilder
  • Gewicht
  • Material
  • Geforderte / gewünschte Restunwucht
  • Stellen an denen wir Gewicht anbringen oder abnehmen dürfen
  • Vorgabe wie wir den Gewichtsausgleich vornehmen sollen, z.B. Gewichte Anschrauben oder Anschweissen, Kleben, Masseabtrag durch Schleifen oder Bohren
  • Anzahl der zu wuchtenden Bauteile
  • Angabe ob Sie ggf. eine Wuchtaufnahme beistellen, oder wir falls erforderlich eine Wuchtaufnahme anfertigen sollen
  • Voraussichtlicher Termin der Anlieferung
  • Gewünschter Rückliefertermin
Unsere Fachleute für allen Fragen rund um das Auswuchten erreichen Sie telefonisch unter 02841-1802.78
  • Branche:

    Alle Branchen