momac Elektromaschinenbau

Schwingungsmessung / Schwingungsdiagnose an Elektromotoren und Generatoren

Warum sollten Sie Schwingungsmessungen / Schwingungsuntersuchungen an Ihren Elektromotoren bzw. Generatoren durchführen?

Elektromotoren bzw. Generatoren sollten ruhig und mit möglichst wenig Schwingungen laufen.

Schwingungen sind ein Zeichen

  • einer fehlerhaften Ausrichtung,
  • eines Lagerschadens, oder
  • einer Unwucht in den rotierenden Teilen.

Zu starke Schwingungen an Elektromotoren oder Generatoren

  • erzeugen nicht nur einen unruhigen Lauf und Geräusche, sondern
  • belasten alle Bauteile eines Elektromotors bzw. Generators,
  • erhöhen die Lasten auf den Lagern, und
  • können zu Schwingbrüchen am Elektromotor führen.

Zu hohe Schwingungen verringern die Lebensdauer von Elektromotoren bzw. Generatoren uns sind ein sicheres Zeichen das irgendetwas an Ihrer Maschine oder im Umfeld nicht stimmt!

Was ist der Unterschied zwischen online und offline Schwingungsmessungen an Elektromotoren bzw. Generatoren ?

Bei Schwingungsmessungen an Elektromotoren bzw. Generatoren wird grundsätzlich unter

  • mobiler / temporärer Schwingungsmessung (offline Schwingungsmessung) und
  • stationärer / kontinuierliche (online) Schwingungsmessung

unterschieden.

Beide Arten der Schwingungsmessung an Elektromotoren oder Generatoren können

  • einkanalig oder
  • mehrkanalig

erfolgen, d.h. es wird an einem oder mehreren Messpunkten gleichzeitig die auftretenden Schwingungen gemessen.

Bei der Messung der Schwingungen durch ein Schwingungsmessgerät wird zeitgleich die Drehzahl mit gemessen werden, da diese für eine aussagekräftige Schwingungsanalyse erforderlich ist.

Bei Einrichtungen zur Schwingungsuntersuchung die keine Drehzahl messen, wird nur die Schwingstärke gemessen. Das reicht für eine erste Indikation aus, ermöglicht aber nicht die Tiefendiagnose einer umfangreichen Schwingungsanalyse.

Schwingungsmessungen / Schwingungsuntersuchungen gehören heute zum Standard einer vorbeugenden Instandhaltung.

Online Schwingungsmessung an Elektromotoren bzw. Generatoren

Bei besonders wichtigen Elektromotoren oder Generatoren wird häufig ein festes Schwingungsmessgerät installiert, dessen Messergebnisse in der Regel auch in Leitwarten oder Betriebszentralen visualisiert werden.

Diese Art der online Schwingungsmessung hat den Vorteil, dass bei auftretenden ungewöhnlichen Schwingungen sofort reagiert werden kann, und die Ursache für die Schwingungen gesucht und beseitigt werden kann. Einziger Nachteil sind die erhöhten Kosten für Anschaffung, Installation, Betreuung des Systems, was aber häufig nur einen Bruchteil der Betriebsunterbrechungen bei einem vorher nicht rechtzeitig erkannten Ausfall eines betriebsrelevanten Elektromotors oder Generators ausmacht.

Neben der Überwachung der Schwingung werden bei solchen Maschinen in der Regel auch Lager- und Wicklungstemperatur überwacht.

Offline Schwingungsmessung an Elektromotoren

Bei kleineren Elektromotoren wird in der Regel eine wiederkehrende offline Schwingungsmessung durchgeführt, häufig in Form eine regelmäßig abgelaufenen Route durch die gesamte Produktionsanlage.

Wichtig ist bei diesen wiederkehrenden Schwingungsmessungen, dass die Elektromotoren möglichst immer im gleichen Betriebspunkt gemessen werden. So wird sichergestellt, dass Änderungen im Schwingverhalten nicht auf veränderte Betriebsparameter, sondern auf einen sich ankündigenden Schaden verursacht werden, und Fehldiagnosen vermieden werden.

Diese offline Schwingungsmessungen sind günstiger als fest installierte Schwingungsmesssysteme. Sie haben aber den Nachteil, dass Veränderungen in den Schwingungen in der Regel erst später entdeckt werden.

Sie wollen Schwingungsüberprüfungen an Ihren Elektromotoren bzw. Generatoren durchführen lassen?

Wir bieten unseren Kunden alle Arten von Schwingungsüberprüfungen / Schwingungsmessung an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne was in Ihrem Fall der geeignete Weg ist Ihre Produktion vor unvorhergesehenen Ausfällen an Ihren Elektromotoren bzw. Generatoren durch Schwingungen und deren Folgen zu schützen.

Ihr direkter Kontakt: Stefan Leske, 02841-1802.21

  • Branche:

    Alle Branchen in denen Elektromotoren zum Einsatz kommen